Ich habe gestern zufällig gesehen, dass meine ATI Radeon 2600 Pro in meinem iMac angeblich kein Quartz Extreme beherrsche. Ein kleiner Blick bei Wikipedia hat mir dann verraten, dass das eigentlich Unsinn ist.

Was ich nicht wusste und auch nirgends wirklich nachlesen konnte: es gibt einen Patch für die 2000er ATI Radeon Serie für Leopard (Mac OSX 10.5.3). Nach der Installation stand auch diese Funktionalität zur Verfügung, ich konnte allerdings bisher noch keine anderen Auswirkungen feststellen.

Man kann sich die Datei hier bei Mediafire herunterladen.