So, wie versprochen, hier nochmal eine kleine Liste der Shareware Tools, die ich nutze und gewissermaßen liebe 🙂

Textmate (48,75€)
Ein hervorragender Texteditor, der so vieles kann, dass ich es hier gar nicht beschreiben kann. Auf der Textmate Webseite sind viele Screencasts vorhanden, die die Features zeigen, daher solltet ihr euch das Tool mal anschauen.

Little Snitch (29,95$)
Ein kleines, aber sehr hilfreiches Tool, um den Netzwerk Traffic seines Macs im Auge zu behalten. Wenn ein Programm Informationen einer bestimmten Webseite abfragen möchte, erscheint ein Pop-up, mit verschiedenen Optionen. Zum einen kann man diese Verbidung erlauben oder verbieten (und zwar für immer oder nur für die aktuelle Session). Zum anderen kann man noch einschränken, ob sich dies auf den genauen Port und die Webseite, oder allgemein diese URL oder allgemein dieser Port beziehen soll. Ein sehr hilfreiches Tool, um die Verbindung seiner Programme zu kontrollieren.

Things (in der Beta noch frei, später wohl 49$)
Things ist ein interessantes GTD Tool, mit dem man sehr einfach und schnell arbeiten kann. Es befindet sich noch in der Beta Phase, daher sind noch nicht alle Funktionen implementiert, dafür ist es aber auch noch kostenlos (was sich zum finalen Release aber noch ändern wird). Es gibt auch eine iPhone Version des Tools, allerdings besitzt diese auch noch nicht alle Funktionen und kostet daher nur 7,99€ im Appstore.

An sich nutze ich auch noch iWork und finde das Programm großartig, allerdings sehe ich das nicht wirklich als Shareware an, daher erwähne ich es nur kurz.