Auf meiner Suche nach möglichst vielen Tools, die man sinnvoll im Web ausführen kann, bin ich auf ein sehr interessantes Mindmap Tool gestoßen: Mindomo.

Es beherrscht die meisten Funktionen, die man von einem Mindmapping Tool erwartet und sieht dabei noch wirklich gut aus. Auch die Verarbeitungsgeschwindigkeit ist hervorragend.

Ich kann nur jedem empfehlen, dieses Tool mal aus zu probieren, da es auch einen kostenlosen Zugang gibt (alternativ dazu gibt es einen Zugang, der 6$ pro Monat kostet).

Ich habe jetzt mehrere Dokumente mit Googledocs angelegt und bisher kann ich mich nicht beklagen. Eine Office Suite kann es zwar (noch) nicht komplett ersetzen, aber für schnelles Bearbeiten von Dokumenten reicht es vollkommen.

Allerdings ist mir eine Sache aufgefallen, die ich einfach nicht nachvollziehen kann. Die einzige Möglichkeit, das Dokument per Mail zu verschicken: freigeben und als Link verschicken. Aber warum ist es nicht möglich, das Dokument automatisch an eine Mail zu hängen?

Wenn ich nichts übersehen habe, dann kann man das nur, indem man die Datei exportiert, auf dem Rechner lokal speichert und dann per Gmail verschickt. Das kann meiner Meinung nach keine Lösung für zwei Produkte vom selben Hersteller sein, gerade wenn wir von Google reden.

Falls jemand eine Lösung dafür kennt, die ich nur übersehen habe, bitte schreibt mir. Wenn nicht, dann möchte ich, dass dieses Feature ganz nach oben auf der kommenden Featureliste wandert 🙂

Bei meiner letzten Neuinstallation von Windows gab es einen Punkt, der mich wirklich begeistert hat: der Mailverkehr konnte direkt weitergehen, da ich Google Mail nutze und nichts installieren musste.

Seitdem versuche ich möglichst viele Applikationen ins Internet zu verlagern. Und für eine interessante Bildbearbeitungssuite habe ich einen Betaaccount bekommen: http://a.viary.com/

Ich habe erstmal ein wenig mit Phoenix, dem Image Editor, gespielt und muss sagen: mir gefällt, was ich sehe. Allerdings muss sich noch zeigen, wie das Programm dann unter echten Bedingungen funktioniert (am Wochenende werde ich wohl Gelegenheit dazu haben).

Und ich kann fünf (5) Invites versenden, sollte also jemand Interesse haben, soll er mir bitte eine Mail schicken.